ÜBER UNS

 

Die EUROPEAN POLICE ASSOCIATION (kurz E.P.A.) ist eine Europaweite Vereinigung von Personen mit Polizei-Kompetenzen und Personen im Sicherheitsdienst ...

MITGLIEDSCHAFT

 

Sollten Sie zur Personengruppe gehören, die dieser Verein betreut, oder Sympathien für unseren Verein haben, sind Sie herzlich eingeladen, sich für eine Mitgliedschaft zu bewerben.

INTERNATIONAL

 

Die EUROPEAN POLICE ASSOCIATION ist in mehreren Ländern vertreten und arbeitet daran, in ganz Europa vertreten zu sein.

In der Europäischen Union sind derzeit etwa 2 Millionen Polizeibeamte tätig. Unabhängig davon, ob sie Angehörige von Bundespolizei, nationalen, lokalen oder regionalen Polizeikräften, Gendarmerien, Zoll- oder Finanzdiensten usw. sind, die überwiegende Mehrheit dieser Polizeibeamten hat keinen Kontakt zu ihren europäischen Kollegen. Nur wenige Spezialisten tauschen Informationen aus und können sich in bestimmten Fällen effektiv an europäischen Sicherheitsprojekten beteiligen.

 

Das Tempo der technologischen Innovation und die Fortschritte der europäischen Gesetzgebung, die Umsetzung von Abkommen und Stellen für die polizeiliche Zusammenarbeit beschleunigen sich jedoch von Jahr zu Jahr und kündigen grundlegende Änderungen für künftige Schulungs- und Arbeitsbedingungen für Polizei und Zoll an. Nicht zu vergessen das Europäische Sicherheitsforschungsprogramm (ESRP), das darauf abzielt, die technologische Lücke der EU zu schließen und die Anstrengungen zur Gewährleistung der Sicherheit der europäischen Bürger besser zu koordinieren.


Daher ist es für die Polizeibeamten wichtig, diesen Fortschritt systematisch zu überwachen und sich auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrung zu konsultieren, kurz gesagt, um so viele nützliche Informationen wie möglich auszutauschen. Dies ist genau das Ziel, das die EPA über die gemeinsame europäische Plattform, die diese Site bildet, und unser Magazin "EPA MAG" verfolgt.

An der blauen Donau - Johann Strauß
00:00 / 00:00