top of page

Kleine Neubauer Opernball im prachtvollen Festsaal des Wiener Rathauses

Aktualisiert: 10. Feb.

Nach einer dreijährigen coronabedingten Pause fand gestern, am 8. Februar, der 59. Kleine Neubauer Opernball im prachtvollen Festsaal des Wiener Rathauses statt. Unter dem Motto "KULTURVIELFALT.NIEDERÖSTERREICH | regional.international" wurde die traditionsreiche Wiener Tanzkultur zelebriert.

Unsere Vertreterin, Bezirksrätin, Journalistin und Mitglied des Wirtschaftsbundes Wien

Maria Taramona, repräsentierte EPA Austria.

Ursprünglich im Jahr 1962 von der ÖVP im Wiener Bezirk Neubau in bescheidenem Rahmen ins Leben gerufen, wurde der Kleine Neubauer Opernball ursprünglich konzipiert, um älteren Menschen trotz wirtschaftlicher Herausforderungen eine angenehme Zeit zu bieten. Im Laufe der Jahre hat die Veranstaltung an Bedeutung gewonnen und sich zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens entwickelt.

Das künstlerische Programm umfasste die Sopranistin Katrin Fuchs und den Tenor Andreas Sauerzapf, den Kammerchor VOKALWERK7, die Combo der Polizeimusik Wien unter der Leitung von Herrn Gert Kolaja sowie weitere Überraschungen.

Besonders interessant war die Weinverkostung von TrippelGUT, dem zweitgrößten Weingut Kärntens.



2 x Video:

59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page