Grossbrand in Polen. Unser Verbindungsmann vor Ort im Einsatz!

Nowa Biala/Polen

19.06.2021Uhr

Alarmierung um 18.20 Uhr

Insgesamt stehen 21 Wohnhäuser und 40 Schuppen in Vollbrand.

Die Feuerwehr ist mit 117 Fahrzeugen und insgesamt 500 Einsatzkräften vor Ort.

Es folgt ein 14 stündiger Dauereinsatz.


Wir sind sehr STOLZ und Dankbar auf unseren Verbindungsmann der EPA in Polen, welcher von Anfang bis zum Schluss an diesem Grosseinsatz beteiligt war, und somit einen wesentlichen Beitrag für die öffentliche Sicherheit leisten konnte. Die Zusammenarbeit zwischen den anwesenden Blaulicht Organisationen hat sehr gut funktioniert. Und in solchen Ausnahmesituationen zeigt sich auch der Zusammenhalt der Bevölkerung, welche die Einsatzkräfte mit Essen und Trinken versorgte.

Für den unermüdlichen Einsatz unter Extrembedingungen wird es eine Auszeichnung der EPA Austria, bei einer feierlichen Übergabe geben.







45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen